Was ist topisches Finasterid?

  • Aktualisiert

Finasterid ist ein Medikament, das ursprünglich gegen gutartige Prostatavergrößerungen eingesetzt wurde. Eine positive Nebenwirkung des Präparates ist der Stopp erblich bedingten Haarausfalls. Der Wirkstoff verhindert die Umwandlung von Testosteron in Dihydrotestosteron und verlängert dadurch die Wachstumsphase der Haare. Das darüber hinaus enthaltene Minoxidil (5%) reaktiviert und revitalisiert bereits geschrumpfte Haarfollikel, indem es die Blutgefäße rund um die Haarfollikel erweitert und so für eine bessere Nährstoffversorgung der Follikel sorgt. So gewinnt Dein Haar an Volumen zurück und wächst robuster nach. Nach Beginn einer Topischen Finasterid-Therapie sind erste Erfolge nach etwa drei Monaten zu erwarten (das Haar wird voller).

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich